Kindeswohl im Blick.
Ihr gutes Recht gewahrt.

Im Familienrecht liegt der Schwerpunkt meiner Tätigkeit im Ehescheidungsrecht. Weil Entscheidungen mit mehrjähriger Tragweite sowie vielfacher Auswirkung auf die eigene Zukunft gefällt werden, ist eine professionelle Begleitung durch einen erfahrenen Anwalt besonders angeraten.

Rechtsanwalt Frank Colin vertritt als Fachanwalt im Familienrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Mediator
Jetzt Online-Formular direkt ausfüllen!
Vereinbaren Sie einen Termin
Telefonisch 0361 / 66 38 10 0

Ich bin der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens für Familienrecht in Erfurt.

Unter maßgeblicher Beachtung des Wohles eventuell vorhandener Kinder erarbeite ich für Sie dabei pragmatische Lösungen für eine vernünftige und nachhaltige Regelung der Folgen einer Scheidung – stets unter Beachtung der vielfältigen familienrechtlichen Bezüge zu anderen Rechtsgebieten, etwa dem Erb-, Gesellschafts- und Schuldrecht oder auch zum internationalen Privatrecht im Familienrecht.

Wo Zweifel an der vollständigen Darstellung der finanziellen Lage der Gegenseite angebracht sind, decke ich im Vorfeld etwaige nichterklärte Einkommen auf, ebenso versteckte oder bereits übertragene Vermögenswerte.

Um einen möglichst erfolgreichen Verlauf des Verfahrens zu unterstützen, empfiehlt es sich für Mandanten, frühzeitig eine Übersicht über die eigene Vermögens- und Einkommenssituation sowie über die Kosten der Lebenshaltung aufzustellen. Sinnvoll ist es auch, die eigenen Prioritäten für das Verfahren schriftlich festzuhalten. Sehr wichtig ist zudem ein achtsames Verhalten gegenüber den eigenen Kindern – was zum Beispiel bedeutet, Anschuldigungen gegenüber den Partner oder Diskussionen mit diesem in Anwesenheit der Kinder unbedingt zu unterlassen.

Besteht der beidseitige Wunsch nach einer außergerichtlichen Einigung, unterstütze ich auf Wunsch als Mediator beim gemeinsamen Erarbeiten einer für alle Beteiligten befriedigenden Lösung.

Folgende Aufsätze stelle ich Ihnen in meinem Fachgebiet Familienrecht zum download zur Verfügung:

Folgende Dinge sollten Sie

  • Seien Sie ehrlich zu ihrem Anwalt; geben Sie ihm jegliche Information.
  • Erstellen Sie ihm ein Verzeichnis über das gesamte Vermögen; wenn möglich, schätzen Sie die Vermögenswerte.
  • Erstellen Sie ihm ein Verzeichnis über das gesamte Einkommen.
  • Übergeben sie Ihm ein Paket mit sämtlichen finanziellen Informationen; dieses beinhaltet insbesondere aktuelle Kontoauszüge, Grundbuchauszüge, Darlehensversträge, sämtliche Steuerbescheide der letzten drei Jahre, die dazugehörigen Steuererklärungen nebst Anlage, Gehaltsbescheinigungen, Bilanzen usw..
  • Kalkulieren Sie ihr monatliches Budget und das ihrer Kinder.
  • Erstellen Sie Ihm eine Übersicht über Ihre Aktivitäten mit Ihren Kindern.
  • Erstellen Sie Ihm eine Prioritätenliste.
  • Belasten Sie Ihre Kinder nicht durch das Ehescheidungsverfahren.
  • Diskutieren Sie nicht mit Ihrer Ehefrau oder Ehemann; falls es nicht vermieden werden kann, dann nicht in Anwesenheit der Kinder.
  • Sagen Sie keine negativen Sachen über ihre Ehefrau oder ihren Ehemann zu ihren Kindern oder Dritten.
  • Beherrschen Sie sich in Anwesenheit ihrer Kinder.
  • Verweigern Sie nicht den Umgang mit den Kindern, es sei denn, dass ein rechtlicher Grund gegeben ist und Ihr Anwalt dazu rät.
  • Entnehmen Sie keine Gelder von gemeinsamen Konten.
  • Tauschen Sie keine Schlösser aus, es sei denn, dass ihr Anwalt dazu rät.